Auto

Mit dem Auto nach Texel

In Den Helder ist der kürzeste Weg zum Fährhafen ausgeschildert. Für das Bringen oder Abholen von Passagieren mit Behinderung sowie zum Parken der Autos folgen Sie bitte den Hinweisschildern zum Zutrittsgebäude und dem dahinter gelegenen Parkplatz. Im Zutrittsgebäude des TESO-Fährdienstes in Den Helder ist eine angepasste Toilette vorhanden. Der Schlüssel dafür kann am Hauptschalter abgeholt werden.

Das Wartegelände des TESO-Fährdienstes besteht aus zwei Etagen. Wenn ein Passagier mit Behinderung die angepasste Toilette im Zutrittsgebäude nutzen möchte, muss das Auto im unteren Bereich abgestellt werden.

Rollstuhlfahrer können auf der Fähre das Auto nur schwer verlassen. Die Autoreihen sind schmal und nur auf der Dokter Wagemaker gibt es einen Fahrstuhl, um den Salon zu erreichen.

Behindertenparkkarte

Wenn Sie als Mensch mit einer Behinderung im Besitz einer europäischen Parkkarte (Invalidenparkkarte) sind, dürfen Sie unentgeltlich alle kostenpflichtigen Parkplätze benutzen.

Auf Parkplätzen mit einer begrenzten Parkdauer von 2 Stunden gilt diese Zeit auf den normalen Stellflächen auch für Sie. 

Daneben gibt es dort besondere Stellplätze für Behinderte mit einer Parkdauer von 3 Stunden.

In beiden Fällen müssen Sie eine Parkscheibe verwenden.

Verteilt über die Dörfer ist eine ausreichende Zahl von Behindertenparkplätzen vorhanden. Obwohl alle Strandübergänge einen großen Parkplatz haben, sind manchmal auch Behindertenparkplätze vorhanden.